Startseite Reiseberichte Urlaub am Walchsee
Urlaub am Walchsee
Montag, 16. August 2010 um 22:50

Nach einer kurzen, problemlosen Anreise empfing und das Hotel Schick in Walchsee im Sonnenschein. Leider hielt der nicht mehr allzulange und so mußten wir unsere Walchseeumrundung vor der Hälfte wieder abbrechen und starker Regen zwang uns zum Hotel zurück.

IMG_8838

Der Montag begann dann etwas durchwachsen aber die Sonne lachte immer öfter vom Himmel.

IMG_8842

Die zweistündige Wanderung, mit unserer Wanderführerin Agnes, zur Hitschalm fand bei idealen Wetterbedingungen statt,

IMG_8857

und bot herrliche Ausblicke aufs untere Inntal

IMG_8859

IMG_8863

und zum Walchsee.

IMG_8864

Wunderschönes Badewetter zog uns am Nachmittag noch an den See. Allerdings mußte Werner allein ins Wasser springen, mir war der See mit seinen 20° doch etwas zu kalt.

IMG_8880

Am Abend erwartete uns dann ein toller "Tirolerabend" mit feinen Schmankerln.

IMG_8881

IMG_8882

IMG_8884

IMG_8885

Leider war es unmöglich, alles zu probieren.

Dienstag

und wieder stand eine Wanderung auf dem Programm, Klammwanderung in Erpfendorf.

IMG_8889

IMG_8894

Bei wunderbarem Wanderwetter führte uns Agnes durch die Schlucht auf die Angerl-Alm.

IMG_8900

IMG_8912

IMG_8916

IMG_8917

wo wir uns ausgiebig stärkten und frohgemut den Rückweg antreten konnten.

IMG_8920

Doch nicht genug, am Nachmittag mußte ich noch beim Nordic Walking mitmachen und Werner genoß inzwischen seine erste Massage.

IMG_8921

IMG_8923

Am Abend wurden wir wieder einmal mit einem ausgezeichneten "Schick-Menü" belohnt. Straußensteak mit Ofenkartoffeln und gebratenen Maiskolben standen auf dem Menüplan.

IMG_8924

IMG_8925

IMG_8929

Werner konnte das besondere Eisbuffett nur bedingt geniessen, da wir uns beeilten, damit wir das Platzkonzert nicht versäumten. Leider fand ausgerechnet an diesem Abend kein Konzert statt. (Am Montagabend fiel die Musik nach dem Abendessen in der Kaminbar auch schon aus :-(

IMG_8931

Also machten wir uns auf den Weg zum Hotel Alpin wo Lifemusik angesagt war.

IMG_8937

IMG_8940

Leider wars eher eine Showmusik wie eine Tanzmusik. Zwei Tänze waren uns gegönnt. Immerhin.

IMG_8942

 

Mittwoch

Wer sagts denn, das Wetter ist immer noch gut. Also nehmen wir den, vom Hotel gefüllten, Picknickkorb und machen uns auf den Weg.

IMG_8943

IMG_8944

IMG_8948

IMG_8949

Nach einer doch eher schweißtreibenden "kleinen" Wanderung machten wir uns dann noch auf, zu einem "Erfrischungsbad" im Walchsee.

IMG_8950

Im kalten Wasser des Walchsees und zwischen Enten entspannten wir uns dann noch bis die Wolken zu dick wurden und die Sonne nicht mehr durchkam.

IMG_8951

IMG_8952

IMG_8953

In der Hotelbar vergnügten wir uns noch bei einem Getränk mit unseren "Siedlerkarten" und stärkten uns beim tollen Fondueabendessen für das besondere Konzert der Tiroler Militärmusik anlässlich des Musikvereinsfestes von Walchsee.

Am Donnerstag stand die Kapellenwanderung auf dem Programm.

IMG_8954

Anfangs dachten wir sie findet nicht statt, doch das Wetter war "gut" genug für eine Wanderung und es fanden sich sogar noch zwei Teilnehmerinnen ein, also konnte es los gehen.

IMG_8957

IMG_8958

Wir stiegen bis in den Nebel hinauf und gelangten über den Harausattel

IMG_8960

auf die Haraualm und einen kurzen Moment sahen wir sogar ins Tal und "fast" bis zum Großglockner.

IMG_8961

 

IMG_8962

IMG_8963

In der trockenen Almhütte gabs einen feinen Heidelbeerkuchen und ein warmes Getränk und dann gings weiter bergab, zu den Kapellen.

IMG_8966

IMG_8968

IMG_8969

IMG_8972

IMG_8976

Inzwischen wieder trocken kamen wir, laut Agnes, viel zu früh wieder in Walchsee an.

IMG_8979

Am Nachmittag gabs zur Belohnung ein tolles Eis für Werner und einen feinen Salat für mich.

IMG_8981

Am Abend erwartete uns dann das Candle Light Dinner (7-Gang-Menü)

IMG_8983

Nicht nur der Nachtisch war sehenswert.

IMG_8984

Mit Traummelodien untermalt genossen wir:

Frischkäse mit Kräutern & Gebäck

Carpaccio vom Milchkalb mit Limonenbutter

Consommé Royale

Seezungenröllchen auf cremigen Blattspinat

Fruchtiges Sorbet mit Sekt

Barbarie Entenbrust mit Lavendel und Honig glasiert dazu Mandelbällchen und Romanesco

Marillenparfait und Pina Colada Espuma

IMG_8986

Die anschließende Musik an der Kaminbar lockte nur Werner und mich zum tanzen.

IMG_8987

Den Freitag begannen wir mit wellnessen und machten uns danach auf den Weg nach Kufstein.

IMG_8994

Nach einem feinen Mittagessen besichtigten wir die Festung Kufstein. Beeindruckend der Kaiserturm - ehemaliges Staatsgefängnis mit der Sonderausstellung.

IMG_9007

IMG_9010

Regen begleitete uns dann auf der Heimfahrt über St. Johann bis nach Walchsee zurück.

Nach dem bekannt guten und üppigen Abendessen wechselten wir das Hotel und fanden wieder einmal eine "Tanzmusik". Die Tanzfläche war zwar klitzeklein aber es gab immerhin ein paar Tanzpaare.

IMG_9015

Samstag:

Nach einem trüben Morgen, den wir im Vita-Schick verbrachten,  lockerten sich die Wolken immer mehr auf und so begannen wir eine Wanderung um den See und weils immer schöner wurde dehnten wir die Wanderung über die Lippenalm aus.

IMG_9020

IMG_9024

Nach einer Stärkung in der nobel eingerichteten Lippenalm wanderten wir weiter unter dem Ebersberg an der Schwarzenbachalm vorbei durch das Habersauertal wieder zurück nach Walchsee.

IMG_9027

IMG_9028

IMG_9033

 

IMG_9036

Dabei hatten wir noch einen schönen Blick auf unseren Wanderweg vom Mittwoch nach dem Picknick.

IMG_9044

Es gibt nicht nur auf Rhodos Schmetterlinge.

IMG_9049

IMG_9051

Der Tag entwickelte sich sogar noch zum Badetag.

IMG_9056

IMG_9059

Und wieder einmal reitzte mich der Nachtisch zum fotografieren. Nach herrlichen mediteranen Vorspeisen und anderen feinen Speisen gabs zum Nachtisch noch eine Tiramisu wunderschön dekoriert.

IMG_9061

Auch der Sonntag fing trüb und bedeckt an.

Bis wir jedoch mit dem "Sonntagsfrühstück mit Sekt" fertig und die Koffer gepackt waren, empfing uns strahlender Sonnenschein. Genau richtig für das Jubiläumsfest der Bundesmusikkapelle Walchsee.

IMG_9064

IMG_9068

IMG_9076

IMG_9079

IMG_9082

Nach der Festmesse und den diversen Ansprachen machten wir uns wieder auf den Nachhauseweg.

IMG_9089

Vorbei an der Reithalle und der Sommerrodelbahn mußten wir Walchsee und dem Hotel Schick den Rücken drehen und wer weiß vielleicht gibts ja mal ein Wiedersehen.

IMG_9090

 

 

Inhalte suchen

Wer ist online

Wir haben 182 Gäste online

Zitate/Sprüche

Wer großzügig mit sich

und allem ist,

lässt die unendliche Weite

des Lebens zu.

Marion Rabe