Startseite Reiseberichte Tanzurlaub 2009 in Bad Walterdorf
Tanzurlaub 2009 in Bad Walterdorf
Montag, 16. Februar 2009 um 23:25

IMG_0960_TanzKursFoto
Großer Nachfrage erfreuen sich die Tanzwochen von Werner Dietrich in Bad Walterdorf.

Auch wir besuchten nun schon zum zweiten Mal eine Tanzwoche und fuhren dafür knapp 700 km bis nach Bad Waltersdorf.

IMG_0945

Morgens um 8 Uhr fing der Tag mit Agilando (eine Kombination aus Tanz und Gymnastik) an.

Dann gabs ein reichhaltiges Frühstücksbuffett.

Um 10 Uhr begann dann der Tanzkurs der gehobenen Klasse. Wir waren natürlich nicht mit einer Stunde zufrieden sondern besuchten gleich zwei Stunden.

IMG_0954

IMG_0957

IMG_0967

IMG_0958

IMG_0970

IMG_0972

IMG_0974

IMG_0975

IMG_0994

IMG_1004

Danach hatten wir eine Zeit zum Erholen. Ob bei einer kleinen Wanderung ins Dorf oder zum Heurigen, oder nur in der Wellnessoase im Hotel, sie tat auf alle Fälle wohl.

IMG_0986

Mussten wir doch um 17:30 Uhr schon wieder gestellt sein. Da gabs nämlich (nach den Stunden für die Anfänger und leicht Fortgeschrittenen) die Solotänze. *MeinWerner* fehlte bei keiner Stunde auch nur 5 Minuten. Hätte es eine Anwesenheitsmedailie gegeben er hätte sie mit Sicherheit bekommen.

IMG_1005

IMG_0988

Nach der Stunde Solotanz, gabs das wohlverdiente 4-Gang-Abendessen. Und damit der doppelte Nachtisch, oder das zweimal geholte Vorspeisenangebot keine Zeit hatte zum *ansetzen* gabs um 20 Uhr gleich nochmals Tanz. Wenn nicht grad eine Tanzmusik aufspielte gabs Freies Tanzen nach Lust und Laune mit Werner Dietrig.

IMG_0911

IMG_0923

IMG_0959

IMG_0925

IMG_0979

IMG_0980

Recht gemütlich klangen dann die Abende aus.

IMG_0960

IMG_0963

IMG_0960_TanzKursFoto

Gruppenfoto mit Tanzlehrer Werner und Margit am 12.02.2009. Danke für euren Einsatz.

 

Inhalte suchen

Wer ist online

Wir haben 10 Gäste online

Zitate/Sprüche

Ein frölicher Gedanke

kann das Leben

unwahrscheinlich leicht machen.

Johanna Rückert